Wasserstand Wiesensee

Durch den TÜV Rheinland wurden einige Mängel an der Stauklappe des Wiesensees festgestellt, so dass ein sicherer Betrieb nicht mehr gewährleistet werden kann.
Deshalb hat die SGD Nord die Anordnung erteilt, den See teilweise abzulassen, da der Defekt durch Versagen oder Überlasten der Klappe ein Risiko für mögliche Überschwemmungen darstellt.

Durch den daraus resultierenden sehr niedrigen Wasserstand ruht daher in der Saison 2022 der Tretbootverleih und die Wiesenseerundfahrt mit dem Passagierfloß.
Auch Wassersport, wie z.B. Stand-up-Paddling, Surfen oder Segeln ist leider nicht möglich.

Wir können unseren Gästen aber alternative Bade- und Wassersport-Möglichkeiten in der Umgebung anbieten.

Wir hoffen, dass der Defekt bis zur nächsten Saison 2023 behoben sein wird und wir unseren Gästen dann auch wieder die gesamte Palette an Freizeitmöglichkeiten anbieten können.